Wasserkabel reduzieren CO2-Ausstoss

Umweltschonend bei Produktion, Betrieb und für die Nachwelt

Neben der Energieeinsparung von 50 bis zu 80 Prozent abhängig von der Isolation und der Wärequelle/Erzeugung durch niedrigere Heiztemperaturen und geringeren Aufwand für Pumpenenergie werden durch den Einsatz von Kapillarrohr-Heizsystemen auch weitere ökologische Effekte erzielt:

  • Geringer Aufwand an Primärenergie für die Herstellung der Kapillarrohre aus Polypropylen (PP-R).
  • Kaum Kosten für den Unterhalt, denn sie sind langlebig und nahezu wartungsfrei.
  • Keine zusätzlichen, mobilen Klimageräte im Raum erforderlich, da das System sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen eingesetzt werden kann.
  • Absolut schadstofffreie Produktion der Heizmatten.
  • Produktionsrückstände und rückgebaute Heizmatten sind recycelbar.
  • Im Brandfall entstehen keine lebensgefährlichen Verbrennungsprodukte.


Eine effizientere Nutzung der Ressourcen – ein gutes Gewissen für Sie!

 
Copyright © 2019, Wasserkabel® von kupix